Main

Zur Hauptseite
How-To Suche
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Partnerseiten
Partner

Case-Gallery.de
Hardware-Factory
Media-Planet
PC-Modz.de
Cooling-Station




Projekte » bEaT|boX

  Details

Seite 4 von 5
08.02.2004
Autor: Manu-soft
bEaT|boX Teil 4

Case-Deckel mit Folie beziehen


Die schon aus Teil 2 und 3 bekannte Klebefolie findet auch hier wieder Einsatz! Da der Deckel schon von vorneherein ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurde (von Laster gefallen :???:), musste auch hier eine Folie drüber. Lackieren wäre natürlich auch eine Möglichkeit gewesen, aber diese kam schon aufgrund des Schlechten Wetters und dem Aufwand nicht in Frage.

Auch hier gilt: Nur auf möglichst sauberer Oberfläche kleben, es dürfen keine Haare oder Staub dazwischen geraten. Falls sich blasen bilden, können diese immer mit einer sehr feinen Nadel eingestochen und glatt gestrichen werden. Wenn man die Folie z.B. mit einem Fön erwärmt lässt sie sich auch viel leichter verarbeiten!


Das Window   -  Teil 2
Weiter geht's mit dem Window! Bevor das Plexi verarbeitet werden kann, fehlen aber noch die Buchstaben MP3:


Die Vorlage habe ich ganz einfach durch die Löcher 'durchgepaust', also mit einem Filzstift übertragen. Lochblech ist weiches Alu und auch wegen den Löcher wirklich super schnell zu verarbeiten. Nach dem Abkleben mit Krepp habe ich alles mit der Stichsäge und einem feinen Metallblatt ausgesägt. Mit einer Schlüsselfeile wurde alles schön nachbearbeitet bis die Buchstaben der Vorlage glichen.


Das Lochblech wäre Sinnlos, wenn ich es einfach auf das Plexi geklebt hätte - natürlich fehlen noch die Löcher im Window, damit die warme Luft auch den Weg nach draußen findet! Ich habe die Buchstaben einfach unter die  schon zurecht gesägte Scheibe gelegt und mit einem Filzstift übertragen. Natürlich habe einen Rand von 2mm gelassen, damit die Buchstaben später festgeklebt werden können!



Und wieder mal: :dremel: . Danach habe ich die Lochblechbuchstaben einfach mit UHU aufgeklebt! Ein paar Stunden trocknen und alles hält bombenfest.


Auf der nächsten und letzen Seite wird der Deckel vollendet und dem CD-RW Laufwerk geht ein Licht auf!




Seitenwechsel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
zurück zur Hauptseite

Vote 4 us!




Modding
In Memory Of

d3aL3r
Neals
aKril
BadBoy
Schranz
Swordfish
[CDC]BigBox
Memphis
Fakty

 



Hinweis: Alle Artikel von Moddingpower.de wurden zwischen den Jahren 2001-2005 verfasst und seit dem nicht mehr verändert.
Bei Fehler und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an mistake@moddingpower.de

Powered by Quirks HTML - Webdesign und Scripting von Manuel Jerger aka Manu-soft