Main

Zur Hauptseite
How-To Suche
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Partnerseiten
Partner

Case-Gallery.de
Hardware-Factory
Media-Planet
PC-Modz.de
Cooling-Station




Elektronik » Sonstiges

  Details

Seite 1 von 1
21.01.2004
Autor: [CDC]BigBox
PC per Funk starten

Einleitung
Es ist zwar kein Mod der einem direkt ins Auge fällt (wie z.B. ein Window oder eine Neon), aber es ist etwas, was noch kaum einer hat und für ein "ahaaa" sicherlich ausreicht.

Letztendlich ist die Funk-Fernbedienung (kurz: FB), auf die ich hier eingehe, einfach nur eine Verlängerung des ATX Power-Schalters, der ja bekanntlich nur einen kurzen Schliessimpuls abgibt (ATX Power Schalter sind immer Taster).

Die von mir verwendete Schaltung besitzt ein Feature das sie für den Modder erst interessant macht : Der Stromkreis wird nur so lange geschlossen, wie man auch auf die Taste drückt! Wenn der Stromkreis länger geschlossen werden würde, kann man damit den PC spätestens nach 4 Sek. wieder ausschalten .



Verwendet habe ich die Fernbedienung mit der Bestellnummer 130398 von Conrad
(Bild: www.conrad.de)

Der Sender sieht einer Autoalarmanlagen FB doch sehr ähnlich 


Anschlussplan


Den Empfänger anzuschliessen, sollte selbst für Laien machbar sein:

Rot und Schwarz sind die Spannungsversorgung (12 Volt) die man allerdings NICHT vom ATX Netzteil abzweigen kann , dazu aber später mehr.
Blau und Weiss werden einfach parallel zum ATX-Power Schalter angeklemmt (Polung ist egal)
Grün ist die Antenne, die man besser nicht abschneidet 


Einbau

Der Einbau hält sich sehr Simpel, das einzige Problem ist die Spannungsversorgung. Unser PC soll sich ja auf Tastendruck der FB einschalten, also muss der Empfänger permanent auf Empfang sein, sprich es müssen immer 12 Volt anliegen.

Ich habe das Problem folgendermaßen behoben:
Ein einfaches, billig Netzteil, welches man beim Elektronikladen seines Vertrauens bekommt. Es muss nicht viel kosten, sollte aber 12 Volt Gleichspannung bei mindestens 100mA liefern. Eignen tut sich z.B. das MW 88V-GS/6 (2,85€).


Wo der Empfänger platziert wird ist im Prinzip egal, die Antenne sollte jedoch möglichst weit Weg vom Netzteil liegen, da sie sehr empfindlich auf Strahlung reagiert. Am Besten legt ihr sie nach Aussen, oder vorne in die Front.

Zu den Kosten kann ich mal soviel sagen:

12V Netzteil : ab 3€
Funkset :60€

Fazit


Einfach ein praktischer Mod welcher einfach nachgebaut werden kann!

 




Seitenwechsel
zurück zur Hauptseite

Vote 4 us!




Modding
In Memory Of

d3aL3r
Neals
aKril
BadBoy
Schranz
Swordfish
[CDC]BigBox
Memphis
Fakty

 



Hinweis: Alle Artikel von Moddingpower.de wurden zwischen den Jahren 2001-2005 verfasst und seit dem nicht mehr verändert.
Bei Fehler und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an mistake@moddingpower.de

Powered by Quirks HTML - Webdesign und Scripting von Manuel Jerger aka Manu-soft