Main

Zur Hauptseite
How-To Suche
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Partnerseiten
Partner

Case-Gallery.de
Hardware-Factory
Media-Planet
PC-Modz.de
Cooling-Station




Modding » Silent

  Details

Seite 1 von 1
08.09.2003
Autor: Neals
HDD-Entkopplung

Einleitung
Ihr wollt eure Festplatten entkoppeln wollt aber nicht einen 5,25 Zoll Schacht dafür belegen?
Hier ist die Lösung: Die Festplatte/n mit einem Entkopplungsset von Noiseblocker auf dem Boden platzieren!

Was braucht man?
- Ein HDD Entkopplungsset für zwei oder eine HDD von Noiseblocker
- Bohrmaschine, Schraubendreher, evt. Multitool und Zubehör


Anleitung:


So kommt das Set bei euch zuhause an.


Die Aluminium Winkel sehen leider etwas „verkratz“ aus, also habe ich mich dafür entschieden sie mit dem Dremel zu polieren. Nehmt euch den Dremel mit Polieraufsatz und der dazugehörigen Polierpaste und beginnt die Winkel damit zu bearbeiten bis ihr das gewünschte Ergebnis erreicht.


Hier mal den Vorher - Nachher Vergleich, wie man sieht lohnt es sich die Winkel zu polieren.


Ich habe nur die großen Winkel auf beiden Seiten poliert, weil man nur 4stück benötigt! Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, oder?


Die Entkoppler sehen auch etwas komisch aus, es ist so etwas wie eine Schutzschicht drauf, die man mit dem Daumen runter rubbeln kann.


Danach sind sie schon viel ansehnlicher!


Jetzt könnt ihr eure Festplatte/n nehmen und die polierten Winkel fest schrauben.


Dann geht’s ans Gehäuse, den nun überflüssig gewordenen Laufwerkschacht habe ich entfernt, um mehr Platzt im Gehäuse zu schaffen. Um ihn zu entfernen einfach die (bei mir 3) Nieten aufbohren und den Schacht heraus nehmen.


Nun könnt ihr die Festplatte/n nehmen und an eine beliebige Stelle am Towerboden platzieren und die Bohrlöcher anzeichnen. Achtet aber auch auf die Belüftung der Platte/n, da sonst evt. der frühzeitige Tod droht!


Nehmt die Platte/n wieder heraus und beginnt zu bohren (körnen nicht vergessen). Wenn ihr mit dem Akkuschrauber nicht ins Case kommt, müsst ihr die Markierung auf die Rückseite übertragen, das war bei mir nicht notwendig.


Achtet beim Bohren darauf, dass ihr die evt. Füße darunter so trefft, dass es das Drehen der Füße nicht behindert.
Ich habe danach noch die Schraubenlöcher entgradet und versenkt, damit die Schraubenköpfe im Plastik später nicht stören.


Dann könnt ihr die Schrauben von unten durchstecken und die Entkoppler dran schrauben.


Jetzt nur noch die Festplatten auf die Entkoppler schrauben und es ist vollbracht!


Fazit:
Die Festplatte/n sind nun entkoppelt und Platz sparend untergebracht.
Leiser – Cooler – Besser!




Seitenwechsel
zurück zur Hauptseite

Vote 4 us!




Modding
In Memory Of

d3aL3r
Neals
aKril
BadBoy
Schranz
Swordfish
[CDC]BigBox
Memphis
Fakty

 



Hinweis: Alle Artikel von Moddingpower.de wurden zwischen den Jahren 2001-2005 verfasst und seit dem nicht mehr verändert.
Bei Fehler und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an mistake@moddingpower.de

Powered by Quirks HTML - Webdesign und Scripting von Manuel Jerger aka Manu-soft