Main

Zur Hauptseite
How-To Suche
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Partnerseiten
Partner

Case-Gallery.de
Hardware-Factory
Media-Planet
PC-Modz.de
Cooling-Station




Modding » Wasserkühlung

  Details

Seite 3 von 3
23.07.2004
Autor: neals
LowCost Wasserkühlung Teil 2

Das Verschlauchen

Wenn ihr nun alle Teile wieder in das Gehäuse eingebaut habt, könnt ihr mit dem Verschlauchen beginnen!
Die ganze Prozedur ist ja nach den Anschlüssen für die ihr euch entschieden habt unterschiedlich. Ich habe erstmal keine Winkel verwendet! (!Achtung! Nur bei PVC schlauch braucht man keine Winkel!) Bei dem Verschlauchen des AB’s ist Vorsicht geboten. Achtet darauf das der schlauch nicht abknickt, da sonst kein Wasser fließen kann!

Das Befüllen

Um die Wasserkühlung zu befüllen, müsst ihr euren PC so drehen, dass der AB Senkrecht steht. Dann noch den Deckel aufschrauben und den Ab erstmal bis oben hin mit destilliertem Wasser füllen. Jetzt könnt ihr eure Pumpe einstecken. Nun noch immer wieder Wasser nachgießen bis der ganze Kreislauf befüllt ist und der Ab ca. 80% voll ist. Dann den AB fest zuschrauben, den PC wieder auf die Beine stellen und das Wasser 1-2 stunden laufen lassen.
Wenn alles dicht ist könnt ihr eure anderen Komponenten wie z.B. Grafiekarte wieder einbauen. Nun noch die Pumpe an das Relais anschließen und ihr könnt euren Rechner in Betrieb nehmen!

Impressionen

Fazit

Es hat mir viel Spass gemacht euch zu zeigen, wie man sich billig eine Wasserkühlung aufbauen kann. Die WaKü kühlt meinen P4 2000 bei 100% Auslastung auf ca 40°, was in dieser Preisklasse wirklich ein gutes Ergenbnis ist!




Seitenwechsel
1 | 2 | 3 |
zurück zur Hauptseite

Vote 4 us!




Modding
In Memory Of

d3aL3r
Neals
aKril
BadBoy
Schranz
Swordfish
[CDC]BigBox
Memphis
Fakty

 



Hinweis: Alle Artikel von Moddingpower.de wurden zwischen den Jahren 2001-2005 verfasst und seit dem nicht mehr verändert.
Bei Fehler und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an mistake@moddingpower.de

Powered by Quirks HTML - Webdesign und Scripting von Manuel Jerger aka Manu-soft