Main

Zur Hauptseite
How-To Suche
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Partnerseiten
Partner

Case-Gallery.de
Hardware-Factory
Media-Planet
PC-Modz.de
Cooling-Station




Modding » Design

  Details

Seite 4 von 5
04.07.2003
Autor: Manu-soft
NeonStringPad

Neonstring einkleben:


Zum Einkleben habe ich einfach Heißkleber verwendet: Einfach Heißkleber in die Rille, und dann Neonstring eindrücken. Überstehender Heißkleber kann mit einem Cutter weg geschnitten werden.
Da die Stellen wo Kleber hinkommt transparenter werden (Vertiefungen in der Rille werden ausgefüllt), kann man restliche Lücken z.B. noch mit flüssigem Modellbaukleber ausfüllen.


An dieser Stelle wird das Kabel zum Inverter rausgeführt. Platziert den Inverter am Besten im Gehäuse. Ihr müsst in den meisten fällten ein eigenes, langes Kabel nehmen da das vom Inverter nicht reicht!



15 Minuten später: Der Neonstring wurde fast komplett verlegt (nur noch das Innere vom P fehlt). Auch hier wieder die Technik mit dem Kabel anwenden, um die Stelle zu überbrücken.

Auf der nächsten Seite sehr ihr das Pad dann in Aktion!




Seitenwechsel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
zurück zur Hauptseite

Vote 4 us!




Modding
In Memory Of

d3aL3r
Neals
aKril
BadBoy
Schranz
Swordfish
[CDC]BigBox
Memphis
Fakty

 



Hinweis: Alle Artikel von Moddingpower.de wurden zwischen den Jahren 2001-2005 verfasst und seit dem nicht mehr verändert.
Bei Fehler und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an mistake@moddingpower.de

Powered by Quirks HTML - Webdesign und Scripting von Manuel Jerger aka Manu-soft