Main

Zur Hauptseite
How-To Suche
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Partnerseiten
Partner

Case-Gallery.de
Hardware-Factory
Media-Planet
PC-Modz.de
Cooling-Station




Modding » Design

  Details

Seite 1 von 1
07.10.2002
Autor: Manu-soft
Stealth Mod

Einleitung

Wenn man einen normalen PC anschaut fällt einem sofort auf dass die Laufwerke verschiedene Farben haben: mache haben ein dunklers, manche ein helleres Grau als das Gehäuse selbst. Und wenn man ein Farbiges Case hat passt das sowieso nicht mehr. Die Lösung ist ein sogenannter STEALH-Mod:
 

 » Easy



Was braucht man?

-eine Slotblende pro Laufwerk
-5mm Holz/feste Pappe
-kleines Stück Plexiglas/dünnen Plexistab
-Säge, Bohrer, Heißkleber

 
Anleitung:

Als erstes nimmt man die Slotblende und entfernt die Haken an der Seite. Hat man eine 'verstärkte' Blende die noch innen Rippen hat, so muss man die ebenfalls entfernen bis man eine ebene Innenfläche hat.




Dann muss man die Blende seines CD-Rom Laufwerks abnehmen. Das Problem ist dass die Schublade dazu ausgefahren werden muss. Das macht man entweder wenn der PC an ist oder nachträglich mit einem dünnen Draht mit dem man in das not-auswurf-loch fährt (siehe Bild).

Man baut sein CD-Rom laufwerk also aus und öffnet die Schublade. Danach entfernt man die Schubladenblende (die wo in dem Bild das 48x draufsteht) und dann die Frontblende des Laufwerks.

Jetzt kann man sein Laufwerk wieder einbauen und die Schublade einfahren.
Nun nimmt man das Holz/Pappe und klebt eine 5mm Dicke Schicht an die Stelle wo die Schublade auf der Blende sitzt. Ich hab fast die ganze Slotinnenseite mit Holz ausgefüllt (siehe unten).





Von innen der Slotblende Zeichnet man dann die Position des Eject-Tasters und der LED auf.
 



Dann bohrt man an der Stelle wo die LEd sitzt ein Loch in die Blende. Ich habe noch ein stückchen Plexiglas als Lichtleiter hinter dem Loch platziert.

Dann kann man schon die Slotblende auf die Schubladendforderseite kleben. Man sollte jedoch auch die richtige Position erwischen  nicht dass nacher alles schief ist




An der Stelle wo der Eject-taster sitzt muss man nun einen Klecks Heisskleber hinkleben, dass wenn man auf die Slotblende drückt der Heisskleber den Eject-taster drückt. Wenn er zu groß ist kann mit einem Skalpell nachgebessert werden, wenn er zu klein ist einfach nachkleben 

Im Regelfall steht die Blende jetzt etwas heraus, deshalb muss man nun das Laufwerk tiefer in das Gehäuse versetzen.



Wenn man alles so gemacht wie oben beschrieben kann man sich nun über seine fast 'unsichtbaren' Laufwerke freuen. Und wenn ein Freund auf ner Lanparty fragt warum man kein CD-Rom Laufwerk hat, öffnet man mit sanftem Druck auf die Blende seine Laufwerke 

Fazit:
Sieht geil aus, die Front wirkt richtig 'aufgeräumt' 




Seitenwechsel
zurück zur Hauptseite


Vote 4 us!




Modding
In Memory Of

d3aL3r
Neals
aKril
BadBoy
Schranz
Swordfish
[CDC]BigBox
Memphis
Fakty

 



Hinweis: Alle Artikel von Moddingpower.de wurden zwischen den Jahren 2001-2005 verfasst und seit dem nicht mehr verändert.
Bei Fehler und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an mistake@moddingpower.de

Powered by Quirks HTML - Webdesign und Scripting von Manuel Jerger aka Manu-soft